Zukunftswerkstatt

Wir sind Schöpferwesen.

Wir schöpfen in jedem Augenblick, in dem wir auf die Welt schauen und sie durch unsere Augen wahrnehmen.

Unsere Perspektive wirkt schöpferisch - für uns selbst und im Kollektiv.

Interessant ist also die Frage: Von wo aus schaust du?

Was ist die Zukunftswerkstatt?

Ein gemeinsam kreierter Raum, in dem DU deine eigene Kraft und Macht wieder ent-deckst, zeigst und lernst, DIR zu vertrauen.

Wie funktioniert das?

Im Fokus steht dein eigenes Erforschen, deiner eigenen inneren Themen. Die Gruppe dient dem "Realitätscheck". Hier kannst du sehen und gesehen werden.

Wie genau machen wir das?

Wir lassen uns leiten von dem, was sich im Augenblick zeigt. Wir beginnen mit ein paar Atem-, Bewegungs- oder Meditationsimpulsen. Anschließend gibt es Raum, in dem Selbst-Forschend ausgesprochen werden kann, was dich gerade bewegt.

Im Gegensatz zu Alltagsgesprächen üben wir hier ganz physisch und erlebbar, wie du mit deinem Kern innerlich verbunden bleiben kannst - egal ob du gerade zuhörst oder selbst sprichst - während du in der Gruppe anwesend bist.

Letztlich geht es darum, dass du dir selbst deiner eigenen Schöpfungsqualitäten wieder bewusst wirst. Dass du erkennst, wie du dir selbst deine eigenen Dramen erschaffen kannst, dich selbst sabotieren kannst oder aber wie du beginnst, bestimmte Muster zu durchschauen - und durch sie hindurch NEU zu sehen.

...damit beginnst du auch, neu zu schöpfen und neu zu gestalten.

Interessiert?

Die Gruppe ist bisher noch im Entstehen. Geplant ist ein offenes Treffen - wenn möglich offline - ca. 1x im Monat für ca. 2h.

Parallel dazu würde ich eine Austauschgruppe für den Alltag initiieren, in die ich ab und zu kleine Meditationen oder Impulse hineinstelle.

Wenn es dich ruft oder Fragen aufgetaucht sind, melde dich gerne bei mir verena@yogalini.de

Zukunftswerkstatt Zukunftswerkstatt 2 Zukunftswerkstatt 3 Zukunftswerkstatt 4